>> Öko  
zurück zur letzten Seite Zum Inhaltsverzeichnis zur nächsten Seite




Tagesschau online 21.09.06

"Virgin"-Gründer will globale Erwärmung bekämpfen

Branson spendet Milliarden für die Umwelt

Der britische Unternehmer Richard Branson will über die kommenden zehn Jahre etwa drei Milliarden Dollar (2,4 Milliarden Euro) für Klimaschutz investieren. Damit wolle er das Thema Emissionen und globale Erwärmung angehen, sagte Branson.

Das Geld solle in Projekte zur Reduzierung von Treibhausgasen investiert werden, erläuterte der Milliardär auf einer Pressekonferenz. In einer Firmenmitteilung heißt es, Branson und sein Unternehmen glaubten, "die gesamte Wirtschaft - vor allem Firmen im Transport- und Energiesektor, und ganz besonders solche, die mit fossiler Energie wie Kohle arbeiten - müssen an vorderster Front umweltfreundliche Unternehmensstrategien mit einem Fokus auf erneuerbare Energien entwickeln".

Alle Gewinne aus Transportfirmen werden gespendet

Um das eigene Engagement zu belegen, gab das Unternehmen bekannt, dass alle "Dividenden, Kapitalisierungen und Aktienverkäufe" von Virgins Transportaktivitäten in "Initiativen zu erneuerbaren Energien gesteckt würden, um Emissionen in Angriff zu nehmen, die globale Erwärmung verursachen." Das Geld soll in den Investmentfonds "Virgin Fuels" fließen, zunächst 400 Millionen Dollar in den kommenden drei Jahren. Das erste Investitionsprojekt soll das kalifornische Unternehmen Cilion sein, das neue Formen der Ethanol-Produktion erforscht.

Clinton-Initiative will Treibhausgase reduzieren

Der Virgin-Eigentümer nahm in New York an der "Clinton Global Initiative" teil. Das ist ein auf Zukunftslösungen ausgerichtetes Projekt von Ex-Präsident Bill Clinton. Umweltexperten machen die bei der Verbrennung fossiler Brennstoffe in Kraftwerken, Fabriken und in Fahrzeugen entstehenden Treibhausgase hauptsächlich für die globale Erderwärmung verantwortlich.

Branson sagte weiter: "Wir dürfen nicht die Generation sein, die verantwortlich für irreversible Umweltschäden ist. Wir müssen die Umwelt unseren Kindern genau so rein übergeben, wie wir sie von unseren Eltern erhalten haben." Branson, der am ersten privat finanzierten Raumschiff "SpaceShipOne" beteiligt ist, arbeitet daran, seine Flugzeuge mit erneuerbarer Energie anzutreiben.

Mail



Copyright Layout: Doc Highgoods 2006 Zum Seitenanfang