>> Öko  
zurück zur letzten Seite Zum Inhaltsverzeichnis zur nächsten Seite

 
Spiegel online 10.09.07

AUTOMOBILINDUSTRIE
Wiedeking wehrt sich gegen CO2-Grenzwerte

Der Plan der EU für einen durchschnittlichen CO2-Ausstoß steht - aber die Autoindustrie fängt an, sich zur Wehr zu setzen. Porsche-Chef Wendelin Wiedeking lehnte jetzt einen einheitlichen Grenzwert strikt ab.

Stuttgart/Düsseldorf - Ein Porsche ist kein Kleinwagen - so argumentiert der Chef des Luxusherstellers Wendelin Wiedeking. Der Plan der EU-Kommission, den CO2- Ausstoß von Neuwagen bis zum Jahr 2012 auf durchschnittlich 120 Gramm pro Kilometer zu begrenzen, sei "völlig weltfremd, weil es von der Physik her schon nicht geht", sagte Wiedeking dem "Handelsblatt". Ein pauschaler Grenzwert für alle sei ein "Geschäftsbesorgungsplan für die internationalen Kleinwagenhersteller", meinte der Vorstandschef. Realistisch sei allenfalls, die Emissions-Auflagen nach Fahrzeugsegmenten zu staffeln. "Wer starre Grenzwerte für alle fordert, legt Hand an die deutsche Autoindustrie."

Im Frühjahr hatten sich die EU-Regierungschefs und die Kommission auf einen durchschnittlichen CO2-Grenzwert von 120 Gramm je Kilometer geeinigt, der von 2012 an EU-weit für alle Neufahrzeuge gelten soll. Eine Verringerung auf 130 Gramm - in Deutschland sind es heute im Schnitt 160 Gramm - soll allein durch Verbesserungen der Motortechnik erzielt werden. Die restlichen zehn Gramm sollen eine Biosprit- Beimischung, optimierte Reifen und sonstige Verbesserungen bringen.

Insbesondere die großen Premium-Hersteller befürchten, angesichts ihres hohen Anteils an Großkarossen den Flottenwert zu überschreiten. Nach Angaben des Blattes schließt Porsche angesichts der CO2- Debatte auch nicht mehr aus, die Baureihe um einen sparsameren Diesel-Antrieb zu ergänzen. "Es war nie ein kategorisches Nein", sagte Wiedeking. Grundsätzlich könnte ein Dieselmotor schon heute in den Geländewagen Cayenne eingebaut werden, aber das Mehrgewicht von 150 Kilogramm koste Fahrdynamik und halte Porsche bislang davon ab.
 
Mail  


Copyright Layout: Doc Highgoods 2007 Zum Seitenanfang