>>Hanf   
zurück zur letzten Seite Zum Inhaltsverzeichnis zur nächsten Seite

Rauschgifthändler festgenommen

Nürnberg (ots) - Den richtigen Riecher hatten am 19.02.2002, gegen 21.00
Uhr, zwei Beamte des Bundesgrenzschutzes am Vorplatz des Nürnberger
Hauptbahnhofes. Ihnen fiel dort ein 23-jähriger Nürnberger auf, der ganz
offensichtlich zwei spanischen Lkw-Fahrern etwas im Führerhaus verkaufte. Bei
der Kontrolle stellte sich heraus, dass der arbeitslose Nürnberger noch knapp
20 Gramm Cannabis in den Taschen stecken hatte. Eine kleine Menge hatte er
den Lkw-Fahrern verkauft. Gegen alle Drei wurde Anzeige wegen Verstoßes
gegen das Betäubungsmittelgesetz erstattet. Die beiden Spanier mussten eine
Sicherheitsleistung hinterlegen. ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium
Mittelfranken. Yahoo online, Mittwoch 20. Februar 2002, 11:25 Uhr


Copyright: Doc Highüz 1998 - 2002 Zum Seitenanfang