>> Musik  
zurück zur letzten Seite Zum Inhaltsverzeichnis zur nächsten Seite

Diverse - Saddam B'day Party / Jailbreak

Das Album ist Nummer 16 in der Riddim Serie von Greensleeves. Dieses Mal werden wieder zwei Riddims – der Saddam Birthday Party und der Jailbreak – kombiniert. Das Album kommt, wie alle Riddim-Combination-Editions in limitierter Auflage. 

Saddam Birthday Party ist produziert von Harvel Hart für Annex Productions und ist ein mittelharter Dancehall Riddim. Recht spartanisch und kalt produziert, aber auf jeden Fall höchst tanzbar ist Saddams Geburtstagsparty Grundlage für die Voicings von zehn angesagten Jamaika-Größen, wie Capleton, Sizzla oder Merciless. Mein Favorit ist der Tune „A Yuh Sey“ von Mr. Lexxus. Der Song featuret einfach den coolsten Style.
 
Die zweite Hälfte der Tunes besteht aus zehn Versions des Jailbreak Riddims. Hierbei zeichnen Derrol Frazer und Paula Wright für Common Sense verantwortlich. Im Vergleich zur Geburtstagsparty ist die Produktion etwas wärmer und fülliger produziert, geht aber genauso gut in die Beine. Und auch bei der Vocal-Auswahl steht Jailbreak keinesfalls hinten an. Elephant Man chantet Chi Chis, weirhin Tunes von Stars, wie Ghost – sehr einfühlsam auf “She’s all”, Buccaneer, Harry Toddler oder meine persönliche Nummer eins: „Cop Killa“ von Sizzla Kalonji.
RootZ verlost fünf CDs unter den Einsendern, die uns 3 eMails / Adressen für InteressentInnen eines Reggae Newsletters nennen. Einsendeschluß ist der 30.09.01.

Die Gewinner sind:

Alexander Schmidt
Oskar Angelovski
Ines Metzger
Thi Pham
Philipp Weiss

Herzlichen Glückwunsch von RootZ!

 


Copyright: Dr. Igüz 1998 - 2001 Zum Seitenanfang