>>Editorial  
zurück zur letzten Seite Zum Inhaltsverzeichnis zur nächsten Seite

>> RootZ - Mail >> RootZ - Kontakt >> RootZ - Consciousness

 
 
01.03.Y2K4
Neue Meldung 01.05.04:

Hi Leute, 

hier eine kurze Zwischenmeldung bevor es Ende Mai mit einer neuen Ausgabe in die Vollen geht: es geht weiter mit RootZ.net. Ein Sponsor hat sich gefunden - vielen Dank an die Macher des Chiemsee Reggae Summer - und auch die weiteren entstehenden Kosten sind durch die finanzielle Unterstützung der RootZ Crew abgedeckt. Es geht demnächst an dieser Stelle mit neuen Stories, Plattenbesprechungen, Bildern und News weiter. Spread the word: RootZ.net still alive. 

Peace, Doc Highgoods

Hallo RootZ Massive, 

leider ist das eingetreten, was ich befürchtet hatte: trotz vollmundiger Ankündigungen von Seiten der Reggaeindustrie gibt es keine Unterstützung für die Fortführung des Magazins. Aus! Schade, aber doch halb so wild, denn das www und Printmagazine sorgen schließlich weiterhin dafür, daß ihr informiert bleibt. 

Ich hätte zwar gerne hier aus Thailand weitergemacht, den Traum von einem Internetauftritt unter Palmen realisiert, aber es sollte nicht sein. So gehen fünf Jahre kontroverse RootZ-Reportagen zu Ende und werden eingetauscht gegen ein beschauliches, aber arbeitssames Leben auf der Farm, die meine Frau Lelai und ich gerade im Nordosten des Landes aufbauen. Das Bild auf der Startseite stammt übrigens vom wunderschönen Gelände.
 
Ganz besonders möchte ich allen Leuten der RootZ Crew an dieser Stelle danken, die immer wieder ihre Zeit und Energie investiert haben, um RootZ und Reggae vorwärtszubringen - JAH Guidance, aber auch den Leuten in der Reggaeindustrie und den Veranstaltern, die uns unterstützt haben und nicht zuletzt Euch für ein immenses Interesse an einer Website, die im "Hinterzimmer" erstellt wurde. Dies beweist, daß man kein großes Budget braucht, um eine erfolgreiche Publikation zu machen. 

Ich schließe RootZ.net mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Wir haben hier alle Hände voll zu tun, so daß mir bestimmt nicht langweilig wird, das Haus muß fertig werden, Bäume müssen gepflanzt werden, der Garten braucht Pflege und die Fischzucht, sowie der Anbau von Medizin- und Kosmetikpflanzen muß vorbereitet werden. Unser Tag beginnt um 5.30 h und endet meist erst gegen 21 h. Aber weil man schließlich weiß, für wen und was man es macht, ist ausreichend Power da. Traurig finde ich, daß die Reggaeszene, die davon lebt, Songs zu verkaufen, in denen von Solidarität, von Hilfe und Sozialverhalten die Rede ist, nichts dergleichen uns gegenüber aufgebracht hat. Aber so ist das Leben, der Euro, der vergeben werden soll, muß erst mal verdient werden und (tretet mich ruhig) es gelten auch hier nichts als kapitalistische Prinzipien. Und der Kapitalismus des Westens ist in einer Krise.

Wer weiß, vielleicht geht es ja nach der Zwangspause doch irgendwie weiter. Ich bin Anfang Mai wieder in D und schaumerma, was sich dort ergibt. Ich mache Schluß. Keep the fire burning - red hot.

Peace, Doc Highgoods

P.S. Hier sind viele Links zu anderen websites

Neue Meldung 06.03.04: 

Es ist manchmal erstaunlich, wie JAH's Guidance funktioniert. Nur ein paar Stunden, nachdem ich das obige Editorial ins Netz gestellt hatte, bekam ich einen Anruf aus D. Es gibt Leute, die wollen, daß die RootZ weiterleben. In diesem ersten Telefonat wurde dem Magazin Space auf dem hauseigenen Server angeboten. Das ist schon mal ein Riesenschritt und ich bin zuversichtlich, daß sich die weiteren Dinge auch klären. 

Sobald alles spruchreif ist, schätzungsweise im Laufe des Monats April, werdet ihr an dieser Stelle informiert werden, wem die Weiterexistenz von RootZ.net zu verdanken ist, was sich ändern wird und ich werde euch mit einer Story und Bildern aus unserem hiesigen Alltag auf der Farmbaustelle schon mal ein wenig neuen Stoff bieten. Und, wer weiß, vielleicht auch noch mit ein paar anderen Reports. 

Also, löscht RootZ.net noch nicht aus Euren Lesezeichen, die Wurzeln haben noch Power... "it's the botanical RootZ - don't eat mechanical food" (Black Uhuru), "Natty Dread is just a natural RootZman coming fresh from the hills" (Earl Sixteen), "some are leaves, some are branches, I'n'I are the RootZ" (Bob Marley), "a long time people have no fun, every day di DJ only talk 'bout di gun, RootZ and culture ralley back inna di dance" (Prezident Brown), "love your RootZ, man, know the truth, man" (Ras Charmer), "RootZ train No 1 is coming, Reggae train No. 1 is coming - got to get on board" (Junior Murvin), "RootZman you got to forward on from dusk till dawn" (I Roy), "in der Vergangenheit liegt die Zukunft, mit meinen RootZ beschreib' ich meine Zukunft" (Natty Flo).


>> RootZ Consciousness:
>> Beschreibung des Babylon System
>> Zusammenfassung der Geschichte Äthiopiens
>> Einführung in die Äthiopisch Orthodoxe Kirche
>> Beitrag über das Leben von Haile Selassie
>> Beschreibung der Krönung von Haile Selassie I
>> Vorstellung vom Kebra Nagast
>> Die Legende von Salomo und Saba
>> Sammlung von weisen Worten Salomos
>> Erklärung über die Bundeslade
>> Infos über die Fellachen
>> Zusammenfassung der Geschichte der Rastafarians
>> Beitrag über Marcus Garvey



 
RootZ.net 
Max Böhmer c/o Euler
Venloer Str. 538
50825 Köln
Deutschland

ab 01.09.2004:
P.O. Box 37
Nong Phok
Roi Et 45210
Thailand

Mob:+49 (0)171 5342294
Mail (mailto:dociguz@rootz.net) Mail

Alte RootZ.net Editorials
12.2003
09.2003 07.2003 05.2003 03.2003
02.2003 12.2002 11.2002 08.2002
06.2002 04.2002 02.2002 12.2001
10.2001 14.09.2001 09.2001 07.2001
06.2000 05.2001 03.2001 02.2001
12.2000 09.2000 08.2000 06.2000
05.2000 03.2000 02.2000 01.2000
08.1999 07.1999 03.1999 01.1999

Alte RootZ.net Cover
12.2003 07.2003 05.2003
02.2003 12.2002 10.2002 06.2002
04.2002 02.2002 11.2001 09.2001
08.2001 07.2001 02.2001 09.2000
07.2000 05.2000 02.2000 1999

Für die auf diesen und den folgenden Seiten angesammelten Informationen kann keine Garantie auf Richtigkeit gegeben werden. Für den Inhalt von verlinkten Seiten, die nicht zu www.rootz.net gehören, wird keinerlei Haftung übernommen.

Ansonsten gilt die Erklärung des Datenschutzbeauftragten der BRD.

Keiner der auf den Seiten beschriebenen Inhalte soll zur Nachahmung animieren.
Das Lesen der Seiten geschieht auf eigene Gefahr!

Ungefragt eingesandte Beiträge werden urheberrechtlich zum Eigentum von RootZ.net

Inhaltsverzeichnis


Copyright: Doc Highgoods 1998 - 2004 / V..i.S.d.P.: Max Böhmer c/o Pichit Rungwisai, 81/1 Ban Sissi Et, Selaphum, Roi Et 45120, Thailand